Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NEO TANGO KHALEDON

September 27 @ 19:00 22:00

KHALEDON – ist eine progressive Form des NEO Tango bzw. eine Subkultur. Tango oder Neo Tango als Bewegungsform und musikalische Kunst ist und bleibt dabei gleich. Bei Khaledon jedoch, spielt der Raum in dem Tango getantzt wird, eine wichtige Rolle. Dabei werden experimentelle Räume, Kunstinstallationen integriert und der Tango findet darin und darum herum statt. Diese Art wurde im ES365 definiert und ermöglicht, daher in Insinder Kreisen, auch als ESSO Tango, genannt. Im Gegensatz zum „klassischen“ Neo Tango, der Erneuerung in der Tanzform selbst sucht, sucht Khaledon (ESSO Tango) die Erneuerung im Raum und will damit eine neue Dimension anschneiden (konturieren).

Als Tango Nuevo (spanisch für neuer Tango, manchmal auch Neotango) bezeichnet man die Stilentwicklung, den Tango Argentino zu zeitgenössischen Formen und Kunstansprüchen weiterzuentwickeln. Dies beinhaltet die Weiterentwicklung und Synthese der klassischen Tangomusik mit modernen, meist populärmusikalischen Mitteln und die Weiterentwicklung und Variation der Formen und Elemente im Tango Argentino. (Wiki Pedia)